AGB

Jede Bestellung an uns kommt ausschließlich auf der Grundlage unserer im folgenden abgedruckten Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Werbemittel zustande. Abweichende Bedingungen, die wir nicht ausdrücklich schriftlich anerkennen, werden nicht Vertragsbestandteil, auch wenn wir nicht ausdrücklich widersprechen.

Unsere Preise gelten grundsätzlich inklusive der jeweils gültigen Mehrwertsteuer. Bei Bestellungen innerhalb Deutschlands bis zu einem Warenwert von 50,- € erlauben wir uns eine Versandkostenpauschale von 2,50 € in Rechnung zu stellen. Bestellungen mit einem Wahrenwert von über 50,- € sind innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir die Optionen „Lastschtrifteinzug“ und „Nachnahme“ bei den Zahlungsweisen derzeit nicht anbieten können. Es kommt bei Nachnahmen leider immer wieder zu Verzögerungen und Problemen. Den damit zusammenhängenden Verwaltungsmehraufwand können wir auf die Dauer nicht leisten. Das gleiche Problem haben wir bei der Option „Vorab-Überweisung“. Deshalb bieten wir Ihnen vorübergehend lediglich PayPal als weitaus schnellste und sicherste Zahlungsmethode an. Falls es Ihrerseits nicht anders machbar ist (z.B. bei Auslandszahlungen), dann können Sie auch per „Vorab-Überweisung“ zahlen.

Aus Kostengründen und der Umwelt zuliebe verschicken wir keine Rechnungen auf Papier. Falls Sie dringend eine Rechnung benötigen, teilen Sie uns das mit, dann schicken wir Ihnen ein pdf-file Ihrer Rechnung per E-Mail zum Selbstausdruck zu.

Bei Bestellungen aus dem EU-Ausland erheben wir eine Versandkostenpauschale in Höhe von 6,- €. Lieferungen in das EU-Ausland erfolgen ausschließlich erst nach Vorauskasse per Überweisung (nach Eingang des Gesamtbetrages auf unserem Konto). Bei Bestellungen aus dem Nicht-EU-Ausland stellen wir eine Versandkostenpauschale von 10,- € in Rechnung.

Alle im fitzshop gespeicherten Preisangaben sind freibleibend und solange der Vorrat reicht. Die in den Beschreibungen veröffentlichten Merkmale sind keine zugesicherten Eigenschaften im Rechtssinne, sondern der Versuch, Ihnen alles allgemein Publizierte zugänglich zu machen. Druckfehler und Irrtümer sowie auch kurzfristige Preisänderungen können leider niemals ausgeschlossen werden. Wir sind berechtigt, abweichend von einer Bestellung geänderte oder angepasste Produkte zu liefern, soweit deren Funktionstauglichkeit dadurch nicht erheblich beeinträchtigt wird. Uns bleibt das Recht zu Teillieferungen und Teilberechnungen ausdrücklich vorbehalten. Bis zur vollständigen Bezahlung und zur Erfüllung aller, auch zukünftiger Forderungen aus den getätigten Bestellungen, bleibt die ausgelieferte Ware unser Eigentum.

Bei von uns als unvollständig oder falsch erkannten Bankverbindungen gelten getätigte Bestellungen als nichtig und müssen bei Bedarf neu getätigt werden. Alle Bankgebühren, die durch falsche Angabe der Bankverbindung seitens des Bestellers erhoben worden sind, trägt dieser grundsätzlich selbst. Im Bedarfsfall erlauben wir uns diese gesondert in Rechung zu stellen und gegebenenfalls abzubuchen.

Wir gewährleisten, dass die Vertragsprodukte bei der Lieferung nicht mit Mängeln behaftet sind oder zugesicherte Eigenschaften entbehren. Darüber hinausgehende Gewährleistungsansprüche gegen den Hersteller treten wir ab. Für eine Verlängerung der Gewährleistungsansprüche gegen uns bedarf es einer gesonderten, von uns schriftlich unterzeichneten Vereinbarung. Unsere Haftung ist auf solche Schäden beschränkt, mit deren Eintritt bei Vertragsabschluss nach Kenntnis aller damaligen Umstände vernünftigerweise zu rechnen war. Unsere Haftung ist auf die Vertragsprodukte selbst beschränkt; eine Haftung für mittelbare Schäden, Mangelfolgeschäden sowie entgangenen Gewinn ist ausgeschlossen. Im Gewährleistungsfalle behalten wir uns das Recht zu zweimaliger Nachbesserung jeweils innerhalb einer Frist von 2 Wochen vor. Schlagen beide Nachbesserungsversuche fehl, hat der Kunde das Recht, Wandlung oder Minderung zu verlangen. Unsere Haftung für durch vorsätzliches oder grobfahrlässiges Fehlverhalten verursachte Schäden bleibt von jeglicher Haftungsbeschränkung unberührt.

Erfüllungsort fur Zahlungen und Lieferungen ist der Sitz des Verkäufers. Vertragssprache ist deutsch. Allen Bestellungen an uns liegt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des Einheitlichen Kaufgesetzes und des Einheitlichen Vertragsabschlusses zugrunde. Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Parteien ist der Sitz des Verkäufers.

Wenn Sie noch Fragen zum Shop-System haben, wenden Sie sich bitte an: fitzshop@t-online.de

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

The european commission provides a platform for online dispute resolution (OS) which is accessible at http://ec.europa.eu/consumers/odr/. We are not obliged nor willing to participate in dispute settlement proceedings before a consumer arbitration board.